Wie sieht der richtige Schlafplatz für meinen Hund aus?

Hund im geflochtenen Korb

Der richtige Schlafplatz für Deinen Hund welche Dinge gibt es hier zu beachten? Nehme ich einen Hundekorb, ein Hundekissen oder eine Hundedecke? An welcher Stelle in der Wohnung soll mein Hund schlafen?

Wir haben für Dich eine kleine Checkliste vorbereitet.

An welcher Stelle in der Wohnung soll mein Hund schlafen?

Du kannst den Schlafplatz Deines Hundes natürlich grundsätzlich bestimmen. Doch bis zu einem bestimmten Grad wird Dein Hund die Entscheidung auch mit treffen wollen. Schau einfach, wo er sich gerne und länger aufhält. Dies deutet meist darauf hin, dass er diesen Ort auch gerne als Schlafplatz wählen würde.

Der Schlafplatz des Hundes sollte vor Zugluft geschützt sein. Ein Bett in der Nähe von offenen Fenstern oder Türschlitzen ist zu vermeiden. Außerdem sollte der Hund nicht vor der Heizung schlafen, da die warme Luft die Haut und Schleimhäute austrocknen kann.

Ein Hund schläft gerne dort, wo sich auch die Familie aufhält. Aus praktischen Gründen sollte das Bett trotzdem nicht in einem Durchgangszimmer liegen.

Und wenn ich einen Welpen habe? Gilt für ihn dasselbe?

Für Welpen gilt dasselbe wie für ausgewachsene Hunde. Jedoch ist es besonders wichtig, dass sie es warm und kuschelig haben. Denn die kleinen Hunde schlafen zunächst bis zu 20 Stunden pro Tag. Sie benötigen viel Ruhe. Trotzdem sollte der Schlafplatz nahe der Bezugsperson gewählt werden.

Für einen besonders ruhigen und geschützten Schlaf eignet sich zum Beispiel ein Schlafplatz bzw. Körbchen mit Dach und Seitenwänden.

Schlafender Hund im Körbchen

Schlafender Hund im Körbchen

Kann ein Hund draußen schlafen? Was ist der beste Outdoor-Schlafplatz?

Ein Hund ist ein Rudeltier. Naturgemäß möchte er daher auch in der Nähe seiner Familie schlafen. Dies bist im Regelfall Du als Herrchen oder Frauchen (und andere Familienmitglieder). Daher empfehlen Dir, Deinen Hunde drinnen bei der Familie schlafen zu lassen.

In seltenen Fällen gibt es jedoch Hunde, die ganzjährig draußen schlafen. Hierbei handelt es sich meist um ausgewachsene Tiere, die durch ihre Vorgänger-Familie daran gewöhnt wurden. In der Regel schläft kein Hund freiwillig von seinem Rudel getrennt!

Falls Du tatsächlich einen Outdoor-Schlafplatz für Deinen Hund benötigst, achte auf eine stabile und robuste Hundehütte. Diese muss gut isoliert, wärmegedämmt und absolut windgeschützt sein.

Das Material der Hütte sollte auch wasserfest sein. Aus Feuchtigkeit entwickelt sich schnell Schimmel, daher an feuchten Tagen unbedingt prüfen. Wir empfehlen außerdem eine (dicke) Decke bzw. ein Hundekissen. Der Boden sollte möglichst warm gehalten werden.

Darf mein Hund im Bett oder auf dem Sofa schlafen?

Dies ist eine Frage der Erziehung und der Hygiene. Da viele Hunde haaren, wird es von Tierärzten meist als unhygienisch angesehen.

Wenn dein Hund ab und an bei dir auf dem Sofa oder auf dem Bett liegt ist dies kein Problem. Wichtig ist nur, dass Du ihn zu dir hin holst und es ihm erlaubst. Dies ist eine sehr gute Möglichkeit deinem Hund näher zu kommen und sein Vertrauen zu gewinnen. Eine solche Nähe ist bei Hunden häufig ein Zeichen von Vertrauen.

Wenn Dein Hund gerne selbständig und ohne deine Erlaubnis auf Dein Bett oder auf die Couch klettert, kann dies auch ein Problem mit der Rangordnung darstellen. Dein Hund möchte also möglicherweise auf demselben Ranglevel wie Du stehen. Dies sollte definitiv unterbunden werden. Zur Abgewöhnung solcher Verhaltensweisen lies Dir gerne unsere Artikel zum Thema Erziehung durch.

Welchen Vorteil hat ein Hundebett?

Für Hunde ist es sehr wichtig, dass sie einen Platz in der Wohnung haben, auf welchem sie sich sicher und geboren fühlen können. Auch Hunde benötigen manchmal ihre Ruhe. Aus diesem Grund ist es ratsam, dass sie ihren Hund weitestgehend auf diesem Platz in Ruhe lassen.

Weiterhin soll der Hund diesen Platz mit positiven Gefühlen verbinden. In der ersten Zeit kannst du daher gerne Deinen Hund belohnen, sobald er auf seinen festen Platz geht.

Welches Hundebett ist zu empfehlen?

Bei der Wahl des richtigen Hundebettes ist zu beachten, dass es schmutz- und feuchtigkeitsabweisend ist. Außerdem sollte es sich gut enthaaren und waschen lassen.

Von geflochtenen Körben raten wir ab. Diese sehen zwar schick aus, fangen aber häufig an zu knarzen. Dies ist unschön sowohl für Herrchen / Frauchen als auch für den Hund. Außerdem sind sie häufig auch einfach nicht bequem.

Ein Hundebett, welches sehr zu empfehlen ist, ist das Hundebett „Dreamline“ von Knuffelwuff.

Dieses Bett ist mit fast 500 positiven Rezensionen eines der besten bei Amazon. Weiterhin ist es in diversen Größen verfügbar, so dass es für jeden Hund passend ist.

Du findest das Hundebett „Dreamline“ von Knuffelwuff hier:

Wir können aus eigener Erfahrung einige Hundebetten empfehlen. Dafür stellen wir Dir unsere persönlichen Favoriten in drei verschiedenen Preis- und Qualitätsklassen vor.

Empfehlung 1: Die Sparversion

Für den preisbewussten Käufer haben wir hier ein mit fünf Sternen bewertetes Hundebett. Es  hat ein schlichtes Design und gilt als sehr robust.

Günstige Hundebett mit gutem Preis- Leistungsverhältnis

Hier geht es zum Angebot: Songmics XL Hundebett Oxford

Empfehlung 2: Solider Allrounder

Das Hundebett “Dreamline” von Knuffelwuff ist mit fast 500 positiven Rezensionen eines der besten bei Amazon. Es ist in diversen Größen verfügbar, so dass es für jeden Hund passend ist.

Dreamline von Knuffelwuff - sehr gutes Allround-Hundebett mit erstklassigen Bewertungen

Hier geht es zum Anbebot: Knuffelwuff Hundebett Dreamline

Empfehlung 3: Luxus-Version für den verwöhnten Hund

Du liebst Deinen Hund über alles? Und bist bereit, dazu auch etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen? Dann können wir Dir dieses orthopädische Luxus-Hundebett von “DoggyBed” made in Germany empfehlen.

Die hochwertige Verarbeitung mit viskoelastischer Platte dient der Vorbeugung von Erkrankungen im Bewegungsapparat des Hundes. Für ältere Hund wirkt das Hundebett muskelentspannend und schmerzlindernd.

Orthopädisches Luxus-Hundebett für die beste Gesundheit Deines Hundes

Hier geht es zum Angebot: DoggyBed örthopädisches Luxus-Hundebett

Das könnte dich interessieren